JADE

JADE = Jugendliche an die Hand nehmen und begleiten. Das Berufsorientierungsprogramm – JADE – unterstützt Schüler/innen der 8. und 9. Klassen sowie Schüler/innen der Übergangsklassen bei der Berufswahlentscheidung.

Im Rahmen des Projekts JADE unterstützen wir die Schüler/innen dabei:

  • ihre Interessen und Fähigkeiten realistisch einzuschätzen
  • geeignete Praktikumsstellen zu finden
  • sich alle für die Berufswahl relevanten Informationen zu sichern
  • freie Ausbildungsstellen zu recherchieren
  • schlüssige, individuelle Bewerbungen zu erstellen
  • sich auf Bewerbungsgespräche vorzubereiten
  • ferner ermöglichen wir den Zugang zu Betrieben und Jobmessen

Wer kann sich an die JADE Fachkraft wenden?

  • Schüler/innen und ihre Eltern
  • Lehrkräfte der 8./9. Klassen und Ü-Klassen

Das Angebot ist freiwillig und bedarf der Zustimmung der Eltern
Mit JADE unterstützen wir die Schüler/innen in direkter und indirekter Weise: Als Brücke zwischen den einzelnen Schüler/innen, ihren Eltern und den verschiedenen Unterstützungssystemen (Berufsberatung, Berufspatten, BEO+, etc.) helfen wir den Schüler/innen am Übergang Schule-Beruf möglichst passgenaue Anschlussperspektiven zu realisieren.

JADE ist ein Kooperationsprojekt der Landeshauptstadt München (Referat für Bildung und Sport und Sozialreferat), der Agentur für Arbeit, des Jobcenter München und des Staatlichen Schulamtes. JADE wird finanziert von der Landeshauptstadt München und der Agentur für Arbeit.