Kreatives Schreibforum – SprachBewegung e.V.

Das Kreative Schreiben steht im Zentrum der kulturpädagogischen Projekte des gemeinnützigen Vereins SprachBewegung. Um das Schreiben als Kunstform kennenzulernen, bestärken wir die Kinder und Jugendlichen, ihre persönlichen Gefühle und Gedanken auszudrücken, Geschichten zu erfinden und kreativ zu denken. Die Themen setzen die Teilnehmenden selbst und entscheiden auch über die künstlerischen Mittel, mit denen sie arbeiten wollen. Sie gestalten das Projekt mit und durchlaufen dabei demokratische Prozesse. Gemeinsam zu schreiben, einander vorzulesen und schließlich auf eine darstellerische Umsetzung der Texte hinzuarbeiten – in Form von Theater, Film, Tanz, Hörspiel oder Poetry Slam – dieser Prozess erfordert Mut und macht Freude. Es entstehen Geschichten, Gedichte, Sachtexte, Szenen oder Drehbücher, die in einer Präsentationsmappe zusammengefasst werden. Die öffentliche Aufführung der Projektergebnisse ist für die Kinder und Jugendlichen immer ein wichtiges Erfolgserlebnis. Sie lesen ihre Texte oder veranstalten einen Poetry Slam und zeigen je nach Projekt ihre Filme, Hörspiele, Choreografien oder Szenen.