IHK Sommercamp

Am 24.10.2017 fand die feierliche Zertifikaktsverleihung in der Orleansstraße in der IHK – Akademie statt. Das Projekt wird von der IHK für München und Oberbayern sowie von der Arbeitsagentur München finanziert und durchgeführt. Mit dem Konzept der “Sommerakademie” der Leuphana Universität sollen diese Schüler zum Schulabschluss gebracht werden und eine kompetenzorientierte Verbesserung der Ausbildungsreife bei den Jugendlichen erreicht werden.
Aus ganz München kamen 43 Schüler und Schülerinnen der 8. Klassen um an diesem Abend stolz ihre Urkunden entgegen zu nehmen. Für die Sommerferien hatten sie sich für das Sommercamp beworben. Es ging nicht nur um Bewegung und Spaß. Die Schüler wollten auch unbedingt ihre schulischen Leistungen verbessern um gute Chancen für einen Ausbildungsberuf zu bekommen. Auch die Betreuer der Sommerferien und Frau Voßhage-Zehnder waren gekommen und man konnte deutlich spüren wieviel Herzblut in dieser Maßnahme steckt. Die Atmosphäre war voller Herzenswärme und Anerkennung. Hatten sich doch viele auch persönlich stark weiter entwickelt. Vermutlich hätten sich vorher nicht viele der Jugendlichen getraut ein Lied vorzusingen oder vor versammelter Mannschaft zu tanzen.
Ein gutes Selbstbewusstsein konnte aufgebaut werden. Auch schulisch konnten rasante Fortschritte beobachtet werden, vor allem in Mathematik und der Lesekompetenz. Alle zeigten sich jetzt stark für den Einsatz bis zum Schulabschluss motiviert. Sie werden noch bis dahin wöchentlich gecoacht.
Bei den Schüler/Innen der Mittelschule an der Wiesentfelser Straße hat sich diese Erfolgsstory schon lange herum gesprochen. Es gibt jedes Jahr viele Bewerber um die begrenzten Plätze. Da gilt es sich rechtzeitig zu kümmern und die Nase vorn zu haben!