K.i.d.S. 6b 2017

Unser K.I.D.S. – Projekt 2017 : begeisternd!!

Nur soviel vorweg: Massaer Diouf (oder: Herr Massamba) ist seit Jahren ein richtig gern gesehener Gast an unserer Schule. Kaum betritt er das Schulhaus, wird er von zahlreichen Schülerinnen und Schülern erkannt, umringt, ausgefragt: Wie geht’s Ihnen? Kennen Sie mich noch? An welcher Schule sind Sie jetzt gerade noch? Sind da andere Klassen so nett/gut/super im Trommeln wie wir?

So ein Trommelprojekt mit Herrn Massamba ist ein Erlebnis! Für die Schüler UND für die Lehrer. So viel an purer Freude am Rhythmus, an Kindern, an Musik und dem Leben mit Musik können wir an der Schule selten erleben. Dazu kommt ein ober-cooles und gleichzeitig herzliches Umgehen mit den Kindern: Er hats einfach drauf.


Herr Massamba zeigt jedem: Du kannst trommeln! Du hast Rhythmus im Blut!
ALLE haben sich getraut, vorzutrommeln, ALLE haben viele verschiedene Trommel’melodien‘ gelernt, ALLE haben dabei auf den/ die anderen gehört, um ein gemeinsames Trommelstück erfolgreich durchzuhalten. Dazu gehört volle Konzenztration.

Die Stunden waren immer viel zu schnell um. Wir freuten uns schon
beim Auf-Wiedersehen-Sagen auf die nächste Doppelstunde.

Und: Die Freude und die Konzentration, die wir erlebten, haben uns auch bei den folgenden Schulstunden geholfen, mit viel Selbstvertrauen zu lernen.

Danke an Herrn Massamba! Danke an K.I.D.S.!
(Klasse 6b und Rita Harnisch)